B&B Italia: Eine Industrie für das Design.

Seit 1966 gilt B&B Italia als Pionier des italienischen Designs und bringt zeitlose Eleganz zu Ihnen nach Hause. Dabei unterscheidet sich die Möbelmarke von Anfang an von den Traditionsunternehmen Italiens. 

Mit wahrem Pioniergeist und dem Ziel industriell gefertigte Möbel von höchster Qualität zu produzieren gründete Piero Ambrogio Busnelli gemeinsam mit Cesare Cassina 1966 C&B Italia. Ein Geniestreich des freigeistigen Exzentrikers, denn heute zählt die Marke, die nach dem Ausstieg Cassinas 1973 in B&B Italia umbenannt wurde, zu den renommiertesten Herstellern weltweit. Zu Recht wurde 2016 der 50. Geburtstag groß gefeiert – mit einem Jubiläumsbuch, einer Ausstellung und einem Dokumentarfilm.

Das Buch „The Long Life of Design in Italy – B&B Italia. 50 Years and Beyond", editiert von Stefano Casciani, fasst die wichtigsten Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart von B&B Italia auf rund 360 Seiten zusammen und spricht über die zentralen Figuren des ikonischen Designs, darunter Renzo Piano, Ferruccio de Bortoli und Deyan Sudjic. Untermalt wird die Geschichte des italienischen Labels von einer großen Auswahl an Archivbildmaterial und spannenden, neuen Beiträgen von den renommierten Fotografen Iwan Baan und Francesca Ferrari. Das Buch zum Jubiläum können Sie im Juni 2017 auf der stilwerk Facebook-Seite gewinnen.

Die dazugehörige Ausstellung „B&B Italia / The Perfect Density" fand 2016 zur Triennale Mailand statt und wurde von den renommierten Migliore und Servetto Architects designt. Der Film „B&B Italia. Poetry in the Shape. When Design meets Industry" erzählt die außergewöhnliche Geschichte des italienischen Möbelherstellers zwischen Kreativität, Technologie und Innovation in knapp 50 Minuten:

Damals wie heute ist die Kombination aus Kreativität, Innovation und technischem Know-How das Besondere und unterscheidet B&B Italia von anderen für Italien typischen Handwerks- und Familienunternehmen aus dem Möbelsektor der sechziger Jahre. Und so begann die Erfolgsgeschichte auch mit einer neuartigen Herstellung von Polstermöbeln, die auf geformten Polyurethan-Kaltschaum setzte und damit ein völlig neues Material in die Möbelbranche einführte. Wie keine andere Marke prägte B&B Italia dabei das Label „Made in Italy“ und sorgte für ein neues Verständnis von Industriedesign im eigenen Land.  

Die legendäre Firmenzentrale im Norden Mailands wurde 1972 von Renzo Piano und Richard Rogers erbaut. Hier, im integrierten Forschungszentrum, schlägt das Herz von B&B Italia: Das Aufeinandertreffen verschiedenster Kulturen, Hintergründe und Erfahrungen im Research & Development Centre sowie die Zusammenarbeit mit international renommierten Designern wie Antonio Citterio, Piero Lissoni, Mario Bellini, Gaetano Pesce, Naoto Fukasawa, Patricia Urquiola, Zaha Hadid, Barber & Osgerby, Jeffrey Bernett und vielen anderen sorgen hier für die besten Voraussetzungen für innovative Ideen. 

„Dinge, die mit der Zeit gehen“, lautete lange der Claim und so gehören viele preisgekrönte Designklassiker ins Portfolio. Darunter auch die legendäre Sitzserie „Up“ von Gaetano Pesce, die in den sechziger Jahren zur Ikone avancierte und mittlerweile Kultstatus hat. Der Clou des Möbels war damals die Verpackung: Der Sessel kam in einem flachen Karton, verpackt in eine Vakuumhülle. Sobald der Schaumstoff in Berührung mit der Luft kam, blähte sich dieser auf und formte sich dreidimensional in den Raum.

Weitere ikonische Entwürfe wie der Schrank „Sisamo“, die Sofas „Sity“ und „Le Bambole" bescherten B&B Italia renommierte Designpreise, u.a. den Compasso D’Oro.

Wir gratulieren B&B Italia – zu fünfzig Jahren Designkultur und fünfzig Jahren außergewöhnlicher Innovation und Kreativität. 

B&B Italia im stilwerk
Die zeitlosen Designs des italienischen Vorreiters gibt es auch in den stilwerk Designcentern: in Berlin bei minimum und in Hamburg bei clic Inneneinrichtung. 

News
22.06.2017
Haus mit Himmel.
Im stilwerk Düsseldorf stehen seit dem Jahr 2000 alle Zeichen auf Design. Wir blicken gemeinsam mit den Architekten auf die Besonderheiten unseres...
Events
10.04.2017
Ausstellung: Alain Signori
Noch bis zum 30. Juni 2017 zeigt der französische Künstler Alain Signori seine Werke im stilwerk Hamburg....
News
13.06.2017
#einefragedesdesigns: Fiorella Villa
Seit fast 30 Jahren arbeitet Fiorella Villa mit Herz und Verstand bei B&B Italia. Mit stilwerk spricht...
News
23.05.2017
#einefragedesdesigns: Joakim Lassen
Design liegt ihm im Blut. Joakim Lassen stammt aus der fünften Generation der Familie Fritz Hansen und...
Pop-up
01.06.2017
Neu: blakk line
Professionelle Beratung für Raum- und Lichtplanung finden Sie ab sofort bei blakk line im Multibrand Pop-up Store im stilwerk Düsseldorf.  blakk line steht für geradlinige, stringente Lösungsansätze bei der Raumgestaltung und im Design. Das junge Unternehmen bietet den Entwurf und die Planung von privaten und öffentlichen Raum- und Markenwelten...
News
31.05.2017
Little Design Lovers.
Ahoi an die kleinen Designfans unter uns. Denn heute geht es einzig und allein um Schönes für das Kinderzimmer. Kleines Design ist überaus entzückend und begeistert Jung und Alt gleichermaßen. Höchste Zeit also, sich den Miniaturmöbeln zu widmen. Dabei ist vom Bauhaus-Look bis zu tierischen Niedlichkeiten alles dabei. Und natürlich dürfen...
News
30.05.2017
#einefragedesdesigns: Tor und Nicole Vitner Servé
Witzig, individuell und einfach formschön: Die junge dänische Marke EO trifft mit Humor den Geschmack...

Schön, dass Sie da sind!

Zukünftig erfahren Sie alles exklusiv und aus erster Hand: Trends, Ausstellungen, Verlosungen oder Events – in Berlin, Düsseldorf und Hamburg lässt sich immer etwas Neues entdecken. Für stilwerk ist Design alles. Jeden Tag. Rund um die Uhr.

Jetzt noch ein paar Details…

Zurück

Willkommen im stilwerk!

Nur noch ein Klick, dann sind Sie dabei.
In Kürze erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Bestätigungslink und der Möglichkeit, Ihre Daten zu vervollständigen.
Wir freuen uns.

Fehler